Pressemitteilungen



InText-Spezialist AdInside GmbH gewinnt Technologie-Wettbewerb und stellt Projekt ´AdMotional´ vor

+++ AdInside Technologie mit weiterer Auszeichnung für innovative Technik geehrt +++ Forschungsprojekt ´AdMotional´ startet mit Fachhochschule Gelsenkirchen +++ Internet-Werbung wird durch diverse Faktoren angereichert

Oberhausen, 20. Juli 2009 –  Im Rahmen des Ziel2.NRW Wettbewerbs „IKT.NRW“ wurde der  InText-Spezialist  AdInside  GmbH  für  seine  innovative  Technik  und  visionäre  Ideen ausgezeichnet.  Eine unabhängige  Jury  hat  17  Projekte mit  insgesamt  58 Wettbewerbsteilnehmern ausgewählt  und  zur Förderung  empfohlen.  Die  AdInside  GmbH  wird  mit  der  Abteilung  Bocholt  der FH  Gelsenkirchen, deren  Institut  für  Journalismus  und  Public  Relations  sowie  der  ´Life  and Brain  GmbH´  an  der Universität Bonn zusammenarbeiten.

´AdMotional´  beinhaltet  nicht  nur  eine  emotionale  Ergänzung,  sondern erweitert  übliche  Internet-Werbung sowohl durch flexible, dynamische als auch situationsabhängige User-und Nutzer-Faktoren.

Das Projekt besteht aus drei Teilbereichen: Bisher bekannte Methoden des Targetings werden in einer neuartigen  Kombination  mit  bislang  ungenutzten  Informationen  (z.  B. Wetterdaten)  sowie  neu entwickelten Emotionsprofilen gebündelt. Zweitens entsteht ein  lernfähiges Logikmodul, welches die passendste  Werbung  auswählt  und  dadurch  als  letzten  Teilbereich  das neue  ´AdMotional´ dynamisch  aus  verschiedenen  Werbesets  zusammensetzt.  ´AdMotional´ ist  somit  eine  neue Werbeform, die „on-the-fly“ inhaltlich und visuell auf die Situation des Internet Nutzers angepasst wird.

Dazu Prof. Dr. Manfred Meyer, FH Gelsenkirchen:  „Bis zu einem halben Dutzend Mitarbeiter werden in den kommenden Monaten die informationstechnischen Grundlagen, Regeln und Systeme für diese sehr  anspruchsvolle Aufgabe  erarbeiten. Deren Herausforderung  liegt  auch in  der Geschwindigkeit, mit der täglich Millionen von Internet-Nutzern die für sie passendste Werbung ermittelt und angezeigt bekommen  sollen.  Den  Forschungsanteil  erledigen  wir  an  der Fachhochschule,  die  technische Zusammenstellung  erfolgt  bei  unserem  Partner  AdInside.  Außerdem  helfen uns  hochschulintern Experten aus dem Institut für Journalismus und Public Relations. Und wir haben eine Doktorandin der Universität Bonn mit  im Entwicklungsboot, die  für uns  in praktischen Studien ermittelt, wie bestimmte Internet-Inhalte  sich  auf Emotionen  des  Nutzers  und  diese  sich  schließlich auf  den  Erfolg unterschiedlicher Werbebotschaften  auswirken. Dadurch machen wir  es möglich,  erstmals  auch  die emotionale Verfassung des Nutzers beim Targeting zu berücksichtigen.“

Ivo  Leunig,  Geschäftsführer  der  AdInside  GmbH,  freut  sich  auf  die Zusammenarbeit  im Forschungsprojekt:  „Wir  sind  stolz,  einer  der  ausgewählten  Gewinner  zu sein,  welche  gefördert werden. Neben den bisherigen Anerkennungen  ist der ´IKT.NRW´-Wettbewerb eine zusätzliche,  tolle Auszeichnung  für uns. Dies  ist ein weiterer Beleg, dass Projekte und Entwicklungen aus dem Hause AdInside in der Zukunft noch weiter an Innovationskraft gewinnen werden. Das Projekt ´AdMotional´ wird uns  in die Lage versetzen, Werbung  in Zukunft noch mehr zu emotionalisieren und dadurch die Performance von Werbeanzeigen deutlich zu erhöhen.“

Die AdInside GmbH wurde bereits u. a.  im Rahmen der Wettbewerbe „Innovationspreis Mittelstand“ und „ZukunftsWettbewerb Ruhrgebiet“ für ihre Technologien und Entwicklungen ausgezeichnet.

Über AdInside GmbH
Die AdInside GmbH  findet  Lösungen  sowohl  für Advertiser  als  auch Publisher  und  sorgt  so  für  ein Advertising der Awareness. Unsere Formel heißt: Kontext.  InText.  Intelligenz. AdInside  ist Hersteller eines  innovativen Online-Marketing-Systems, spezialisiert auf  InText-Werbung. Dieses System bietet die  Möglichkeit,  Werbebotschaften  inhaltsbezogen  zu  platzieren  und  so die  Werbeeinnahmen, zusätzlich zu den bisherigen Werbeformen, zu steigern und die Effektivität der Werbemaßnahmen zu erhöhen.  Die  AdInside GmbH  greift  auf  eine  langjährige  Erfahrung  in  der inhaltlichen  Analyse  von Texten zurück. AdInside steht für innovative, extrem leistungsfähige Produkte.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Homepage: www.adinside.de  
Blog: www.adinside.de/blog 
Twitter: @AdInside 
oder Telefon: +49 (0)208 / 377 107 0
 
_________________________
 
Pressekontakt:
 
Fabian Burgey
AdInside GmbH (Büro Köln)
E-Mail: Opens window for sending emailpresse@adinside.de
Tel.: +49 (0)221 / 99 80 60 0
Fax: +49 (0)221 / 99 80 60 99
Skype: fabianburgey
 
Bildmaterial schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage zu. Frei zur sofortigen Veröffentlichung. Bei Abdruck wird ein
Beleg erbeten. Vielen Dank!

 

Pressekontakt



presse@the-adinsider.com
Ivo Leunig
Tel: +49 (0)2871-489 5 300
E-Mail: presse@the-adinsider.com

 

 

Impressum